S  
Carlos Saura

*1932,
ab 59 ca. 18 Filme, Spanien,
Anna und die Wölfe, 1972,
Los, Tempo!, 1980,
Carmen, 1983

   
  Volker Schlöndorff

*1939, Regisseur und Drehbuchautor,
ab 65 ca. 20 Filme, Deutschland und USA,
Die verlorene Ehre der Katharina Blum, 1975,
Die Blechtrommel, 1979, 1 Oscar, Goldene Palme in Cannes,
Eine Liebe von Swann, 1983,
Ein Aufstand alter Männer, 1986

   
  Martin Scorsese

*1942, Regisseur und Schauspieler,
ab 67 ca. 15 Filme, USA,
Taxi Driver, 1975, Goldene Palme in Cannes,
Die Farbe des Geldes, 1986, 1 Oscar,
Die letzte Versuchung Christi, 1988,
Zeit der Unschuld, 1993

   
  Ridley Scott

*1937
ab 1979 ca. 7 Filme, Großbritannien und USA,
Alien – das unheimliche Wesen aus der fremden Welt, 1979, 1 Oscar,
Blade Runner, 1982,
Thelma & Louise, 1991, 1 Oscar, 1 Golden Globe,
1492 – Die Eroberung des Paradieses, 1992

   
  Mack Sennett

1880 - 1960, Regisseur, Schauspieler und Produzent,
ab 1911 über 1000 Filme, USA ,
erhielt 1937 den Ehren-Oscar, “Begründer der Slapstickcomedy” und Entdecker von Charles Chaplin, Harold Lloyd u.v.a.,

Tillies geplatzte Romanze, 1914

   
  Coline Serreau

*1956, Regisseurin und Drehbuchautorin,
ab 76 ca. 5 Spielfilme, Frankreich,
Drei Männer und ein Baby, 1985, 3 Césars,
Milch und Schokolade, 1989

   
  Steven Spielberg

* 1947, Regisseur und Drehbuchautor,
ab 67 ca. 15 Filme, USA,
Der weiße Hai, 1975, 3 Oscars,
Indiana Jones, 1981,
E.T. - Der Ausserirdische ,1982, 4 Oscars,
Jurassic Park, 1993, 3 Oscars,
Schindlers Liste, 1993, 7 Oscars

   
  Josef von Sternberg

1894 - 1969,
ab 1925 ca. 22 Filme, Deutschland und USA, 'cinéma pur',
Der blaue Engel, 1929/30,
Düsenjäger, 1950

   
  Erich von Stroheim

1885 - 1957,
ab 1918 ca. 11 Filme, USA,
Blinde Ehemänner, 1918,
Die lustige Witwe, 1925